„Zweck des Vereins ist die Förderung der Wissenschaft gemäß § 52 (2) Nr. 1 AO, die Förderung der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe gemäß § 52 (2) Nr. 7 AO sowie die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens gemäß § 52 (2) Nr. 13 AO.“

„Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch

a) die Durchführung von Ausstellungen und Diskussionsforen
b) die Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen und kulturellen Projekten, die zusammen mit der Bezalel Academy of Arts & Design, Jerusalem, durchgeführt werden und durch eigene Leistungen unterstützt und organisatorisch gefördert
c) die Vergabe von Stipendien an Studenten, um den Austausch zwischen deutschen Hochschulen und der Bezalel Academy of Arts & Design, Jerusalem, zu fördern
d) die Schaffung einer wissenschaftlichen und kulturellen Plattform in Deutschland, die der Stärkung und Intensivierung der Beziehungen zwischen Deutschen und Israelis dient.“

Die komplette Satzung des Freundeskreises der Bezalel Academy of Arts & Design Jerusalem in Deutschland e.V. können Sie hier einsehen.